Omnisec, Infoguard und der "Geheimdienst im Geheimdienst"- alles zu #cryptoleaks
2021-02-26, 20:15–20:45 (Europe/Zurich), Lounge

Seit vielen Monaten forschen wir – ein dreiköpfiges Reporterinnen­team der Republik und von «Le Temps» – in der Vergangenheit des Schweizer Geheimdiensts und untersuchen mehrere Schweizer Firmen, die ebenfalls im Dienste ausländischer Mächte handelten. Dazu haben wir drei Teile publiziert: Über die Firmen Infoguard, Omnisec und über den SND-Chef der 90er Jahre, Peter Regli. Wir sprechen über die Hintergründe, über unsere Recherchemethode "Follow the technology" und die Herausforderung, ein obskures Kapitel der Schweiz zu untersuchen, das die meisten Politikerinnen lieber verdrängen wollen.


ReferentInnen: Mehdi Atmani, Adrienne Fichter und Sylke Gruhnwald


Niveau

Einstieg

Ich arbeite seit 2017 als investigative Tech-Reporterin für das Magazin Republik. Eine Auswahl meiner bisher publizierten Beiträge sind soeben in Buchform erschienen "Das Netz ist politisch- Teil I" im Verlag buchundnetz. Davor habe ich das Buch "SmartphoneDemokratie" (NZZ Libro) herausgegeben.