Lars Kaiser

Urbanist und Projektleiter bei der Urban Equipe. Mitinitiator des Pilotprojekts «Quartieridee Wipkingen» in Zürich und Mitgründer des Vereins «Forum E-Partizipation Schweiz». Bei seiner Arbeit fokussiert er sich auf die Stärkung der Stimmen zivilgesellschaftlicher Organisationen und der Weiterentwicklung partizipativer Formate in politischen und urbanistischen Prozessen.


Vorträge

02-27
19:00
45min
Neue Online-Partizipationsplattformen und Zivilgesellschaft: Wie weiter?
Lars Kaiser, Antonia Steger

Digitale Partizipation erfährt in der Schweiz momentan ein stark wachsendes Interesse von Städten, Arealentwickler*innen, Genossenschaften, Stiftungen, etc. Die Zivilgesellschaft ist an dieser Entwicklung massgeblich beteiligt, z.B. testet der Verein Urban Equipe zur Zeit ein partizipatives Budget auf Quartiersebene (quartieridee.ch). Im Zentrum unseres Interesses steht die Open-Source Beteiligungsplattform Decidim. Wir möchten diese Technologie aus zivilgesellschaftlicher Perspektive kritisch diskutieren, Thesen für best practices entwickeln und eine Stärkung der zivilen Community anstossen.

Ethik, Wissenschaft, Kultur & Gesellschaft
Cyber